Unsere News – Ihr Update!

30. November 2017


Premiere: ROBB REPORT zeichnet erstmals die besten
Luxusautomobile des Jahres mit dem LUXURY AWARD 2018 aus

 


• Deutsche Ausgabe von ROBB REPORT kürt erstmals außergewöhnliche Automobile mit dem LUXURY AWARD
• Unabhängige, international besetzte Experten-Jury entscheidet über 12 Preisträger in sechs Kategorien
• Daimler‘s Hypercar Mercedes-AMG Project ONE wird als bestes Concept Car ausgezeichnet
• Ruf, Ford, Porsche und Bentley überzeugen mit den besten Sportwagen-Konzepten
• Großer Preis der Jury geht an neuen Markenauftritt für BMW-Luxusmodelle
• KPM-Chefdesigner Thomas Wenzel entwirft spektakuläre Siegertrophäen aus Porzellan

 


Am Dienstagabend, 21. November 2017 verleiht ROBB REPORT (www.robbreport.de), das einzige multithematische Luxusmagazin in Deutschland, zum ersten Mal den ROBB REPORT LUXURY AWARD an die besten Luxusautos des Jahres. Ausgezeichnet werden insgesamt 10 Luxusautomobil- Neuheiten und zwei Automobil-Klassiker in sechs Kategorien. Die Preisverleihung findet in Anwesenheit hochrangiger Vertreter der Automobilbranche in festlichem Rahmen bei KPM Königliche Porzellan Manufaktur Berlin statt. KPM-Chefdesigner Thomas Wenzel hat eigens für den ROBB REPORT LUXURY AWARD eine außergewöhnliche Trophäe aus Porzellan entworfen.

 


Der Preis wird in diesem Jahr von der Redaktion erstmalig ins Leben gerufen. Dazu Chefredakteur Jörn Kengelbach: „Für ein Magazin wie ROBB REPORT, dessen Name und Ursprünge schon eng mit einer britischen Luxusmarke verknüpft sind, noch dazu für eine Ausgabe in Deutschland, dem Erfinderland des Automobils, war es Ansporn und Verpflichtung, hier inhaltlich neue Standards zu setzen. Mit dem ROBB REPORT LUXURY AWARD geben wir der wachsenden Luxuskultur im
deutschsprachigen Raum endlich eine Bühne.“

 


Mit dem ROBB REPORT LUXURY AWARD 2018 werden ausgezeichnet:

 

Bestes Concept Car: Mercedes-AMG Project ONE

Beste Designstudie: Renault TREZOR Concept

Beste Chauffeurslimousine: Rolls-Royce Phantom EWB

Beste Limousine Serie: Audi A8

Bester Werterhalt Oldtimer: Aston Martin DBR1

Beste Wertentwicklung Oldtimer: McLaren F1 

Bestes Luxus-SUV: Range Rover Velar

Bester Sportwagen Manufaktur: Ruf CTR

Bester Sportwagen Kleinserie: Ford GT

Bester Sportwagen Serie: Porsche 911 GT2 RS

Bester Sportwagen Gran Turismo: Bentley Continental GT

Großer Preis der Jury: Bayerische Motoren Werke - Beste Luxusstrategie

 


Die Gewinner des ROBB REPORT LUXURY AWARD 2018 wurden von einer unabhängigen, international besetzten Jury ausgewählt, allesamt erfahrene Automobilexperten.

 

 

Die Jury-Mitglieder sind:

Jürgen Lewandowski, Motorjournalist

Michael Köckritz, Publisher und Chefredakteur ramp

Michael Malmedie, TV-Moderator

Rob Myers, CEO RM Sotheby’s

Jörn Kengelbach, Chefredakteur ROBB REPORT

Michael Görmann, Senior Car Editor ROBB REPORT


Für die Auswahl der Automodelle für den ROBB REPORT LUXURY AWARD waren andere Kriterien als Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit oder Funktion ausschlaggebend. Chefredakteur Jörn Kengelbach: “Es geht um Seltenheit, um technische Exzellenz, um kompromisslose Schönheit, um absolute Hingabe, um unvergleichliches Fahren. Es geht um das Automobil als Kulturgut, als Kunstwerk. Es geht um den Kern der Automobilmarken, ihre Herkunft und die Zukunft des Automobils. Denn wer bis zu eine Million und darüber hinaus für ein Automobil ausgibt, will etwas Einzigartiges, etwas Herausragendes, er will auf der Rennstrecke brillieren, er will sich als Förderer der Kunst sehen, aber er will auf keinen Fall etwas, was extrem an Wert verliert, sei es Neuwagen oder Klassiker.“

 


Die Experten-Jury beurteilte so vor allem das Exklusive, das Außergewöhnliche wie auch den verantwortungsvollen Umgang mit der Heritage, dem Kern der Automarken und ihrer Produkte.


Bei der Beurteilung achtete die Jury ebenso darauf, wofür die Automarken stehen und warum sieals Luxusmarken gesehen werden.

 

Die Begründungen der Jury, druckfähige Fotos von den Siegerautos sowie Bilder von der Preisverleihung des ROBB REPORT LUXURY AWARD 2018 finden Sie unter http:/www.robbreport.de/ROBB REPORT widmet den Preisträgern in seiner neuesten Ausgabe (Heft #4 vom 21. November 2017) einen 100-seitigen Sonderteil. Belegexemplare senden wir auf Anfrage gerne zu.


ROBB REPORT ist das weltweit größte Luxusmagazin mit 17 Ländereditionen. Die deutsche Ausgabe
erscheint seit Oktober 2016 im Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG.

 

Zurück